Warum habe ich so viele Pickel?

Wie und warum Pickel entstehen und was du dagegen tun kannst!

Als du an diesem Morgen in den Spiegel blickst, fällt dir auf, dass zu der Horde Pickel in deinem Gesicht über Nacht wieder zwei neue dazugekommen sind. Entnervt seufzt du, widerstehst aber der Versuchung, an den kleinen Knubbeln herumzudrücken. Stattdessen holst du das milde Waschgel heraus, um deine Haut sanft zu reinigen. Während du dein Gesicht einschäumst, stellt sich dir wieder einmal die Frage: „Warum habe ich eigentlich so viele Pickel?“

Von Pickeln und Mitessern – unreine Haut entsteht oft in der Pubertät!

Zunächst: Keine Sorge, du bist mit deinem Pickelproblem nicht alleine! Unreine Haut und Pickel gehören zu den häufigsten, störenden Hautproblemen. Auch, wenn durchaus auch Erwachsene betroffen sein können, treten Pickel und Co. vor allem während der Pubertät auf. Der Grund, warum gerade in dieser Zeit die Pickel sprießen, ist nicht etwa der, dass dein Körper dich ärgern will, sondern, dass er sich mitten in Umbauarbeiten befindet. Diese werden durch Hormone verursacht, welche nun stark schwanken, und diese hormonellen Schwankungen verwirren die Haut. Durch die erhöhte Talgproduktion verstopfen Poren und die ohnehin schon irritierte Haut neigt nun mehr zu Entzündungen. Drückst du jetzt noch an den Pickel herum, können Bakterien leicht in die Haut eindringen, welche mit noch stärkeren Entzündungen reagiert, ein Teufelskreis!

Bei Pickeln und Hautunreinheiten gilt: Abwarten und Pflegen!

Statt dich zu ärgern oder gar an den Pickeln herumzudrücken (Achtung! Hier besteht die Gefahr von bleibenden Narben!), kannst du dir und deiner Haut mit der richtigen Pflege durch diese turbulente Zeit helfen! Verwende unbedingt eine an deinen Hauttyp angepasste Pflege! Hast zu beispielsweise fettige Haut, solltest du keine Öle oder Cremes mit hohem Fettanteil wählen.

Fruchtsäurepeelings lassen deine Haut wieder frei atmen!

Ein klassischer Pickel entsteht, wenn deine Talgdrüsen zu viel Talg produzieren und dieser sich mit abgestorbenen Hautschuppen mischt. Diese Mischung verstopft die Poren. Dringen jetzt noch Bakterien ein, entzündet sich das betroffene Follikel: Ein Pickel entsteht.

Unsere Fruchtsäurepeelings helfen dir, die Pickel schon in ihrer Entstehung zu bekämpfen! Durch das sanfte Peeling werden Talg, Schweiß und Hautschüppchen entfernt: Die Follikel öffnen sich und verstopfen nicht. Durch eine regelmäßige Anwendung des Fruchtsäurepeelings treten neue, frische Hautzellen an die Oberfläche, die Haut erneuert sich! Das Resultat, ist eine spürbar gepflegtere, reinere, pickelfreiere Haut!

© 2019 Nectus |   Alle Rechte vorbehalten   |   * Preisangaben inkl. gesetzliche MwSt.

Desktop Version